KNESEBECK

POLITIK - GEWERBE - KULTUR - VEREINE - KIRCHE

777 JAHRE
1244 - 2021 - Hier mehr erfahren:

Osterjubel mit alten Liedern

 

Was für ein Ostererwachen auf dem Friedhof in Knesebeck: Vogelstimmen mischten sich in die Posauenklänge eines der ältesten Lieder in deutscher Sprache: „Christ ist erstanden“, eine der wenigen Melodien, die über die Jahrhunderte bis in die Gegenwart überdauert haben. Seit dem Jahre 1536 ist es in verschiedenen Versionen bekannt. So gelang es Walter Schulze, die Zuhörer mit den österlichen Klängen zu erfreuen und ihnen ein paar schöne Minuten zum Nachdenken und Durchatmen zu bescheren und den Besuchern einen guten Start in die Osterfeiertage zu geben.