KNESEBECK

POLITIK - GEWERBE - KULTUR - VEREINE - KIRCHE

777 JAHRE
1244 - 2021 - Hier mehr erfahren:

Ein Fest bei „Knesebeck in der Tüte“

Heimat- und Kulturverein übergibt Gewinne an Teilnehmer der Verlosung aus den Aktionen „Knesebeck in der Tüte“

Mit der Aktion „Knesebeck in der Tüte“ hatten Teilnehmer eine Tüte mit jeweils einem Gewinnlos erworben, das an der Verlosung Mitte August teilnahm.

 

Die Gewinner des zweiten und dritten Platzes durften sich über Leseknochen und upcycled Einkaufstaschen freuen, die von der Integrationswerkstatt Knesebeck liebevoll selbst gefertigt wurden und als Unikate einmalig sind.

 

Den Gewinnern des ersten Preises wurde sogar die Teilnahme an einem mehrgängigen Festmenü ermöglicht. Rezepte und Zubereitung für Vorspeise, Suppe, Hauptgang und Nachspeise waren direkt aus dem Repertoire der 12 Varianten der Tüten entsprungen.

So gab es „Trudel´s Brötchen“ zum Auftakt, „Lore´s Kürbissuppe“ danach und als Hauptgang Omas Kartoffelsalat von Witti, Sigrid´s Heringssalat, Kronsbeeren. Nachspeise waren „Margret´s Nussecken“, „Elisabeth´s Einhornkuchen“ und „Lilo´s Apfelkuchen“. Dank der überaus köstlichen „Koschale“ zum Hauptgang und des eigens für das Jubiläumsjahr gebrauten Knesebecker Biers „Kneisenbräu“ wurden auch der Durst und der gute Geschmack der Teilnehmer getroffen.

 

Zur Unterhaltung wurde per Foto-Show die Entstehung der Tüten und des Teams gezeigt, das seit Januar 2020 daran entwickelte. Die Gewinner bekamen darüber hinaus die Gelegenheit, gemeinsam mit dem Kult-7-Team Liedgut, Rätsel und andere Kulturschätze zu entdecken. Der Abend endete mit einem Hauch von Lagerfeuer, einer Leidenschaft für die Kultur und der neu entdeckten Lust auf besondere Feste im kleinen, aber feinen Rahmen.

 

Insgesamt war die Aktion „Knesebeck in der Tüte“ für den Heimat- und Kulturverein“ sowohl inhaltlich als auch finanziell ein großer Erfolg. Die Teilnehmer überließen dem Verein viele Spenden, mit denen nun die nächsten gemeinnützigen Projekte geplant und realisiert werden sollen.

 

Die beste Nachricht zum Schluss: Für Interessierte gibt es noch Tüten im Angebot. Der kleine Vorrat ist bald erschöpft und kann dann nicht mehr nachbestellt werden. Bei Interesse können sich Interessierte direkt und unkompliziert bei Mitgliedern von Kult-7 ihre Exemplare für 7,77 EUR inklusive besonderen Einhorn-Ausstecher sichern.

 

Danke für die Teilnahme an dieser besonderen Aktion sagt der Heimat und Kulturverein Knesebeck.