KNESEBECK

POLITIK - GEWERBE - KULTUR - VEREINE - KIRCHE

8. Friedrich-Wendt-Gedächtnisturnier

Den Sieg beim Tag des Schiedsrichters trug die Mannschaft vom Mitveranstalter VfL Knesebeck davon.

Die Schiedsrichter-Auswahl des gastgebenden NFV-Kreises Gifhorn (l.) belegte mit der Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen den dritten Platz beim Friedrich-Wendt-Gedächtnisturnier und feierte diesen ausgelassen. Denn in den drei Jahren zuvor gab es immer die Rote Laterne.