KNESEBECK

POLITIK - GEWERBE - KULTUR - VEREINE - KIRCHE

Open air auf der Kirchwiese In Darrigsdorf

 

 

Frei wie ein Vogel - das Motto des Gottesdienstes in Darrigsdorf:

Imke Weitz startete am Klavier mit dem das passenden Lied: Wie lieblich ist der Maien die

sommerliche Kirchstunde.

Die Kirchwiese war mit bunten Blumensträußen geschmückt, das Wetter passte, die Vögel

zwitscherten, so konnten die geladenen Gäste aus den Gemeinden Diesdorf, Ohrdorf, Knesebeck, Zasenbeck- Radenbeck den Worten des Pastors Storck aus Diesdorf zum Thema : Frei wie ein Vogel“ lauschen.

Storck betonte in seinen Worten, dass unser Grundgesetz ein Eckpfeiler, eine Grundlage für unsere weitgehende Freiheit heute ist. Jedoch ist unsere Verfassung, die besten Gesetze, kein Garant für unsere persönliche Freiheit. Denn Freiheit beginnt immer „Innen“, nur, wenn unser Herz frei ist, sind wir tatsächlich frei. Es lohnt sich immer, für die Freiheit einzutreten und diese gegen alle Angriffe zu verfechten!

Der gemischte Chor Darrigsdorf-Glüsingen unter Leitung von Ernst Salig bereicherte das

Programm mit der „Laudate“ und Irischen Segenswünschen. Das Team des Kirchenvorstandes hatte auch für das gesellige Beisammensein hinterher alles im Griff, eine köstliche Suppe und kühle Getränke vorbereitet, so darf jeder Sonntag oder Feiertag starten.