777 Jahre Knesebeck

Das war unser Jubiläumsjahr!!

 

Nun ist der 777-jährige Geburtstag unseres schönen Dorfes Knesebeck (1244 – 2021) schon wieder vorbei und selbst ein Stück Ortsgeschichte geworden!

Trotz erheblicher Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie konnten einige schöne Projekte erfolgreich umgesetzt werden!

Die Organisation des Jubiläums begann im Februar 2019, als der Knesebecker Ortsbürgermeister dem Heimat- und Kulturverein Knesebeck die Durchführung der Jubiläumsfeierlichkeiten übertragen hatte.

Schnell wurden dann ein 18-köpfiges Steuerungsteam sowie drei Arbeitskreise gebildet.

Dem Steuerungsteam oblag die Gesamtverantwortung der Organisation des Jubiläums, das Team kam seit April 2019 bis Oktober 2021 zu insgesamt 14 Sitzungen zusammen.

Der Arbeitskreis „Publikationen“ erarbeitete zum Jubiläum zwei Bücher.

 

Einen Bildband mit über 200 historischen Fotos und Postkarten über Knesebeck:

„Bildschönes Knesebeck – eine kleine Zeitreise“ sowie die 2. Auflage des Buches über die Geschichte Knesebecks.

Beide Bücher entwickelten sich in ganz kurzer Zeit zu wahren Verkaufsschlagern.  Nach Verkaufsstart Mitte Mai 2021 mussten nur wenige Wochen die ersten Nachdrucke der Bücher erfolgen.

 

Aktuell zum Jahresende 2021 sind von beiden Bänden nur noch wenige Restexemplare im Verkaufsladen von Annette Haubold käuflich zum Preis von je 12,- € erhältlich.

Im Arbeitskreis „Marketing“ wurde ein tolles Jubiläumslogo erarbeitet. Leider konnten die geplante Anschaffung von Jubiläumswerbeartikeln wegen der coronabedingten Absage der Hauptfeierlichkeiten nicht realisiert werden.

Durchgeführt wurde hingegen die Aktion „KultourBags: Knesebeck in der Tüte“.

Ein 7-köpfiges Team kreierte insgesamt 600 Tüten, jede einzelne prall gefüllt mit Anregungen und Erzeugnissen aus Knesebeck, mit Nützlichem und Dekorativem.

Die Tüten gingen an zwei Verkaufsterminen weg wie warme Semmeln, den sehr gelungenen Abschluss bildete im September 2021 die Umsetzung des Hauptgewinns der den Tüten beigepackten Lose: eine reichhaltige Beköstigung der sechs Hauptgewinnerinnen mit regionalen Speisen durch das Tütenteam.

Ein weiteres Jubiläumshighlight war die Kreation eines Jubiläumsbieres „Kneisen-Bräu“, gebraut mit original heimischer Braugerste.

Musste leider aus Corona-Gründen auf eine Fass-Abfüllung verzichtet werden, so gingen doch stattdessen ca. 6.000 Flaschen des Ernte-Pilseners in den Verkauf und am heutigen Tage ist festzustellen, dass von Mai bis November 2021 die gebrauten 2.000 Liter Kneisen-Bräu komplett an die Bierfreunde abgegeben wurden. Es sind nur noch einige Jubiläums-Biergläser (Stückpreis 2,- €) beim Vorstand des Heimat- und Kulturvereins erhältlich.

Der Arbeitskreis „Veranstaltungen“ hatte eigentlich die Aufgabe, das große Jubiläums-Festwochenende, das vom 16.-18. Juli 2021 geplant war, zu organisieren.

Leider musste aufgrund der vorherrschenden Bedingungen dieses große Fest nach gut 2 Jahren Planung im März 2021 abgesagt werden.

Dafür konnte aber das Knesebecker Kulturwochenende vom 8.-10.10.2021 stattfinden. Neben einer Kunstausstellung von Knesebecker Künstlern gab es musikalische Darbietungen und Autorenlesungen sowie die Prämierung der Sieger eines Malwettbewerbs, an dem sich alle Knesebecker Grundschüler*innen beteiligt hatten.

Ein wirklich sehr gelungenes Wochenende, was vielen Besuchern in Erinnerung bleiben wird.

In Erinnerung bleiben wird mit Sicherheit auch der Wappenstein, ein schwerer Findling mit dem farbigem Knesebecker Ortswappen, den der Heimat- und Kulturverein dem Ort zum Jubiläum schenkte und der seit Mai 2021 hoffentlich für die nächsten 777 Jahre den Knesebecker Mühlenteich ziert.

Den würdigen Abschluss des Jubiläumsjahres bildete die Ende Oktober durchgeführte Dankeschön-Feier für alle, die im Jubiläumsjahr an der Organisation beteiligt waren oder bei den einzelnen Projekten mitgeholfen haben.

Auch ich kann mich an dieser Stelle nur bei den vielen helfenden Händen herzlich bedanken, die Dorfgemeinschaft in Knesebeck hat im Jubiläumsjahr eindrucksvoll bewiesen, dass sie trotz Corona weiterhin intakt und sehr aktiv ist!

 

Matthias Rode

Sprecher im Steuerungsteam zum 777-jährigen Ortsjubiläum

Vorsitzender Heimat- und Kulturverein Knesebeck e.V.